Willkommen auf der Homepage der Grundschule Kirchzarten

Notversorgung auch in den Ferien!

Gerne möchten wir in unseren Möglichkeiten einen Beitrag leisten und helfen! Wir bieten auch in den Ferien eine Notfallgruppe für berechtigte Kinder (beide Eltern in systemrelevanten Berufen) an. Bei Bedarf bitte bei Frau Pietsch oder Herr Gräßlin melden.

___________________________________________________________

Grenzen und Probleme des „Homeschoolings“…

Wir hoffen Sie schaffen das mit Ihren Kindern. Ansonsten bitte selbstständig reduzieren. Mehr zu dem Thema:

https://www.sueddeutsche.de/bildung/schulschliessung-fernunterricht-lernen-1.4859141

___________________________________________________________

Lachen hilft immer Witz des Tages:

Einsendungen von Witzen gerne an graesslin@grundschule-kirchzarten.de – jeder Witz wird veröffentlicht weil sie mir alle so gut gefallen.

Die Witze findet Ihr / Sie unter Allg. Infos -> Witze

___________________________________________________

Information der Gemeinde zu den Gebühren der Betreuungseinrichtungen Hort/ Kernzeit während der Schulschließung: 

Die Gemeinde Kirchzarten wird die Betreuungsgebühren für den Monat April vorerst nicht einziehen (Fälligkeit Anfang April). Bis zur weiteren Klärung durch die Landesregierung und der Verbände bleibt die Forderung zunächst bestehen.

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie zu gegebener Zeit wieder informieren.

_____________________________________________________________

Hey Kinder – wir vermissen Euch!

  

     

 

  

  

 

Coronavirus:

Die Schule ist bis zum Ende der Osterferien zu – die Kinder sind zu Hause… eine Bitte im Sinne der Allgemeinheit: Ziel der Schulschließung ist die Vermeidung von unnötigen sozialen Kontakten. Achten Sie bitte darauf, dass die Kinder sich nur in kleinsten und festen Gruppen zum Spielen treffen. Ansonsten hätte man sich die Schulschließung sparen können.

„Heimarbeit“ / Aufgabensammlung:

Die Klassen haben Materialien mitbekommen. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass die Kinder selbstständig arbeiten können. Was zusätzlich immer geht: Bücher lesen, Geschichten schreiben und Kopfrechnen oder Grundrechenarten.

Bevor „sinnlos“ geglotzt“ wird: Der WDR bietet ab Mittwoch täglich morgens die Sendung mit der Maus an, in der verschiedene Sachthemen kindgerecht erklärt werden.

Auf der ZDF-Mediathek sind außerdem Löwenzahn Folgen abrufbar, auch diese sind  lehrreich und interessant für Grundschulkinder.

 

 

Liebe Eltern,

 Aktuelle Informationen zur landesweiten Schließung von Schulen vom Kultusministerium

13. März 2020

Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: Schließungen sind notwendige Maßnahmen zur Abflachung und Verzögerung der Erkrankungswelle. Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus ist zum Schutz der Bevölkerung ein unverzügliches, entschlossenes Vorgehen notwendig. Es bedarf weitreichender Maßnahmen zu Kontaktreduzierungen, um eine unkontrollierte, schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern, damit die Behandlungskapazitäten weiter erhöht und weitere Maßnahmen zum Schutz vulnerabler Gruppen ergriffen werden können. Vor diesem Hintergrund ist die landesweite Schließung von Kindertageseinrichtungen und Schulen eine erforderliche Maßnahme zur Verzögerung der Ausbreitung.

Notfallbetreuung für Kinder von Beschäftigten in kritischen Infrastrukturen

Teil des heutigen Kabinettsbeschlusses ist auch, Ausnahmen zur Notfallbetreuung jüngerer Kinder und von Kindern von Beschäftigten in kritischen Infrastrukturen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten, Lebensmittelproduktion und – einzelhandel, Müllabfuhr sowie Energie- und Wasserversorgung) sicherzustellen. Dies gilt, wenn beide Elternteile in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind. „Unser Ziel muss sein, die öffentliche Daseinsvorsorge aufrechtzuerhalten. Hier stehen jetzt notwendige Gespräche mit den Kommunalen Landesverbänden an. Ich rufe alle Beteiligten dazu auf, in dieser Notsituation konstruktiv mitzuarbeiten“, betont Ministerin

Eisenmann und ergänzt: „Mir ist klar, dass wir noch nicht jede Frage beantworten können, umso mehr kommt es auf kurzfristige, pragmatische Lösungen vor Ort an.“

Lösungen vor Ort an der Grundschule Kirchzarten:

Die Kinder bekommen von ihren Klassenlehrerinnen Vorschläge, was sie in der Zeit sinnvoll üben können. Bücher lesen, Geschichten schreiben und Kopfrechnen oder Grundrechenarten trainieren bietet sich grundsätzlich immer an und ist sinnvoll. Neue Themen haben in dieser Zeit in jedem Fall Pause, die erarbeiten wir alle gemeinsam, wenn wir wieder zur Schule dürfen. Die Klassenlehrerinnen können die Aufgaben gegebenenfalls per Emailverteiler ergänzen. Gerne beantworten die Kolleginnen auch Fragen per Mail.

Sollten Sie zu der Gruppe von Eltern gehören, die -wie oben beschrieben- das Recht auf eine Notversorgung haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit mir auf: graesslin@grundschule-kirchzarten.de 

Genua die gleiche Regelung gilt für die Notbetreuung am Nachmittag (Kernzeit und Hort). Diese gilt in begründeten Ausnahmefällen sogar für Kinder die eigentlich gar nicht dort angemeldet sind. Dazu wenden Sie sich an otte@grundschule-kirchzarten.de oder telefonisch 07661/984613.

Die zuständigen Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Notbetreuung wirklich nur für die genannten Fälle gilt und das grundsätzlich auch überprüft wird.

Die Schule wird regelmäßig von Frau Pietsch und/oder mir besetzt sein. Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail, wenn Sie etwas benötigen. Herr Gräßlin 07661/984612 oder Frau Pietsch 07661/984618 

Die Weiherhofschule in Freiburg ist schon einige Tage länger geschlossen und Sie können auf deren Seite einige Tipps finden (gerade der Brief des dortigen Elternbeirates). Hier der Link:

Generelle Schulschließung in Baden-Württemberg bis 19. April 2020

Ich wünsche Ihnen gute Nerven und bleiben Sie gesund

Florian Gräßlin

Weitere Informationen können Sie unter folgendem Link nachlesen:

www.km-bw.de

Folgenden Hinweis noch von der Seite des Robert Koch Instituts :

  • Die WHO hat zu Kindern und Schwangeren Daten aus den am stärksten betroffenen Regionen in China veröffentlicht. Bei Kindern scheint die Erkrankung laut WHO vergleichsweise selten aufzutreten und dann mild zu verlaufen. Schwere oder gar kritische Verläufe wurden nur bei einem sehr kleinen Teil der betroffenen Kinder und Jugendlichen in China beobachtet. Es ist mit den bisherigen Daten allerdings nicht möglich zu bestimmen, welche Rolle Kinder und Jugendliche bei Übertragungen spielen und ob sie generell weniger anfällig für das Virus sind.

_______________________________________

Achtung Bauarbeiten:

Demnächst beginnen in Kirchzarten Bauarbeiten, um die örtliche Stromversorgung zu modernisieren. Die Baumaßnahme spielt sich im Umfeld der Grundschule ab. Es wird auf folgenden Straßen und den dazugehörigen Gehwegen zu Teil- und Vollsperrungen kommen:

Lerchenfeldstraße, Sonneneckstraße, Holzeckstraße und Ringstraße.

Bitte behalten Sie die Situation im Auge und besprechen ggf. mit Ihren Kindern einen sicheren Schulweg.

_____________________________________________

Der letzte Skinachmittag  IN HOFSGRUND 🙂

„zu Hause“ ist es doch am schönsten.

Ein super versöhnlicher Abschluss der diesjährigen wilden Wintersaison…

  

Der Kreisjugendskitag ist abgesagt! (Zum Glück, es wird am Donnerstag regnen und stürmen!)

____________________________________________________________

Leider haben alle Appelle nichts genutzt 🙁

Wir werden ab sofort die Eltern, die die Buswendeschleife morgens blockieren (um ihre Kinder abzusetzen) bei der Gemeinde melden müssen. Es werden dann Bußgeldbescheide versandt. ________________________________________

Wintersporttag 2020, Mittwoch 19.02.2020

 

     

_____________________________________________________________

Die Jungsfußballmannschaft zieht verdient in das Kreisfinale ein!

Unsere Fußballschulmannschaft überzeugt mit tollem Mannschaftsspiel und sportlich-fairem Verhalten.

________________________________________

DANKE FÖRDERVEREIN,

DANKE GEMEINDE / BAUHOF

Heute Nachmittag konnte das Reck zum ersten Mal von unseren Hortkindern ausprobiert werden. Es macht nicht nur Spaß daran zu spielen sondern mit ausschließlich nachhaltigen Naturmaterialien haben wir sowohl umweltbewusst gebaut als auch optisch eine große Aufwertung des Schulhofes erreicht.

Wir freuen uns!

 

 

 

_____________________________________________________________

Das neue „Guckloch“ ist da

Einen herzlichen Dank an den fleißigen Vorstand des Fördervereins für die kleine und feine „Schulzeitung“

Guckloch Nr. 9_September 2019

_____________________________________________________________

Vera – Vergleichsarbeiten – Leistung an unserer Schule

Grundsätzlich sehen wir uns nicht im Wettkampf mit anderen Schulen, ganz und gar nicht (!). Jede Schule hat auf Grundlage des Bildungsplans die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen.

Unser Ziel ist es, dass Ihre Kinder und unsere Schüler*innen sich an der Schule wohl fühlen und ohne Druck und mit viel Freude und Spaß lernen. Wir wollen den Kindern ermöglichen, in diesem entspannten und ruhigen Umfeld großartige Leistungen zu erbringen. Dafür entwickeln wir unsere Schule und den Unterricht ständig weiter und sind natürlich besonders froh, wenn wir durch landesweite Vergleichsarbeiten eine so positive Rückmeldung bekommen, uns auf einem richtigen Weg zu befinden.

Hier unsere Ergebnisse der Schule im Vergleich zu allen Schulen in Baden-Württemberg.

Deutsch Lesen

 

Deutsch: Zuhören

 

Mathematik: Raum und Form

 

Mathematik: Daten, Häufigkeiten und Wahrscheinlichkeiten

_____________________________________________________________

 

 

 Kiza

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage,

ich freue mich sehr, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Unsere Seite ist jetzt über  6 Jahre alt. Sie wird weiterhin wachsen und wir bemühen uns, die Seite ständig aktuell zu halten. Vorbeischauen lohnt also!

Allein am Freitag, den 09.10.16, wurde die Seite 855 mal angeklickt. Durchschnittlich weit über 100 Besucher,-Innen haben wir täglich. Seit August 2013 haben insgesamt 205 177 Besucher die Seite aufgerufen (Stand 19.02.2020)

Herzliche Grüße

Florian Gräßlin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.